Politik

AfD-Landeschef Junge: FPÖ bleibt trotz Skandal-Video Vorbild

Archivartikel

Mainz.Der rheinland-pfälzische AfD-Chef Uwe Junge sieht die österreichische FPÖ auch nach Bekanntwerden des Skandal-Videos aus Ibiza als Vorbild. Den Fehler, den der zurückgetretene FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gemacht habe, sehe er wie AfD-Bundeschef Jörg Meuthen als "singuläres Ereignis". "Das ändert an der FPÖ an sich gar nichts", sagte Junge am Dienstag in Mainz. "Herr Strache hat einen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1422 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00