Politik

Dienstwagen-Urlaub: Wirbel um Ulla Schmidt vermiest den Wahlkampf-Start von Frank-Walter Steinmeier

Affäre zur unpassenden Zeit

Archivartikel

Rudi Wais

Berlin. Ihrem Kanzlerkandidaten hat Ulla Schmidt keinen Gefallen getan. Eigentlich will Frank-Walter Steinmeier in dieser Woche schwungvoll in den Wahlkampf starten - und nun beherrschen seine Parteifreundin und ihr gestohlener Dienstwagen die Schlagzeilen. Dass dieses Thema nicht auf der Liste des Kandidaten stand, sagt SPD-Geschäftsführer Kajo Wasserhövel leicht genervt, "das

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00