Politik

Genmais: Landwirtschaftsministerin wandelt sich vom Saulus zum Paulus / Die forschen Töne sind Vergangenheit

Aigners spektakuläre Wende

Archivartikel

Martin Ferber

Berlin. Im Jahr 2003 war die Welt der Ilse Aigner noch in Ordnung. In Berlin regierte Rot-Grün, an der Spitze des Landwirtschaftsministeriums stand die erklärte Gentechnik-Gegnerin Renate Künast und die junge, forsche Agrar- und Forschungspolitikerin Ilse Aigner von der CSU konnte sich immer wieder über die angebliche Technikfeindlichkeit der grünen Ministerin ereifern.

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3432 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00