Politik

AKKs Mann zahlt Narren-Schulden

Archivartikel

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Strafe des Stockacher Narrengerichts beglichen – allerdings nicht persönlich. Statt der CDU-Chefin sei ihr Mann Helmut an den Bodensee gereist und habe drei Eimer Strafwein übergeben, sagte Narrenrichter Jürgen Koterzyna bei der Übergabe in Bodman-Ludwigshafen. Allerdings seien es statt 180 Litern nur 172 gewesen. „Da muss

...

Sie sehen 58% der insgesamt 691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema