Politik

Justiz Prozessbeginn gegen Anke Domscheit-Berg

Aktivistin wehrt sich vor Gericht

Archivartikel

Berlin.Die Politikerin und Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg hat rund vier Jahre nach einem Tauziehen mit Polizisten um einen Blumenstrauß erneut den Vorwurf einer angeblichen Körperverletzung zurückgewiesen. Sie habe zu keinem Zeitpunkt einen Beamten verletzt, erklärte die 51-Jährige am Freitag zu Prozessbeginn vor dem Berliner Landgericht. Vielmehr sei sie „unbegründet und willkürlich“ von

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1596 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema