Politik

CDU/CSU: Plötzlich entlädt sich von allen Seiten der lange angestaute Unmut über die Profillosigkeit der Parteichefin

Alle stürzen sich auf Merkel

Archivartikel

Martin Ferber

Berlin. Der Termin ist eine klare Kampfansage - und so soll er auch verstanden werden. Gerichtet ist er an die eigene Kanzlerin. Morgen trifft Peter Ramsauer im Vatikan Papst Benedikt XVI. Kirchenfragen interessieren den einflussreichen CSU-Landesgruppenchef dabei weniger, er hat nur die deutsche Innenpolitik im Blick. Ramsauer möchte die Scherben zusammenkehren, die Angela

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00