Politik

Türkei Im Auswärtigen Amt herrscht Ratlosigkeit und Empörung nach der erneuten Festnahme von Deutschen in Istanbul

"Alptraum setzt sich fort"

Archivartikel

Berlin.Mittlerweile ist die Ratlosigkeit im Auswärtigen Amt mindestens so groß wie die Empörung. Wenn man nur wüsste, was diese Leute umtreibt, sagt gestern Sprecher Martin Schäfer. "Wir können nur darüber spekulieren." Diese Leute, damit meint er wohl den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Vertreter des Außenministeriums in Ankara, die türkischen Behörden. Schon wieder wurden am Sonntag in

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema