Politik

Rückkehr: Thüringens Ministerpräsident daheim

Althaus beendet seine Reha

Archivartikel

Simone Rothe und Gisela Mackensen

Heiligenstadt. Gut zweieinhalb Monate war der Hausherr nicht da. Die Freude, wieder zu Hause in Heiligenstadt zu sein, stand Thüringens Regierungschef Dieter Althaus gestern ins blasse Gesicht geschrieben. Der 50-Jährige, der nach seinem schweren Skiunfall am Neujahrstag viele Wochen in Kliniken verbracht hat, wirkt bei der Ankunft in seiner Heimat

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1945 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00