Politik

Gesundheit (II) Staaten gehen unterschiedlich mit Zustand ihrer Regierungschefs um

Amerikaner offen, Araber geheimnisvoll

Archivartikel

Berlin.Bundeskanzlerin Angela Merkel offenbart keine konkreten Informationen über ihren Gesundheitszustand. In anderen Ländern hingegen wird die Privatsphäre von Spitzenpolitikern weitaus weniger geachtet als hierzulande. In den USA ist es beispielsweise Konsens, dass Präsidenten und Präsidentschaftsbewerber Einblick in medizinische Details geben. So lud der inzwischen gestorbene Republikaner John

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema