Politik

Hartz IV Die Knackpunkte der abgebrochenen Verhandlungen über die Neuregelung - und wie es weitergehen könnte

An ein paar Euro gescheitert

Archivartikel

Berlin.Kurz nach Mitternacht war gestern alles vorbei. Regierung und Opposition brachen die Verhandlungen über die Neuregelung von Hartz IV in der Bund-Länder-Arbeitsgruppe des Vermittlungsausschusses ab - genau ein Jahr, nachdem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Neufestsetzung des Regelsatzes gefordert hatte.

Warum sind die Verhandlungen geplatzt?

Man habe eine Lösung

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00