Politik

Parlament In Teilen Afghanistans Abstimmung wegen Anschlagsgefahr verschoben / Islamisten töten Kandidaten

Angst vor dem Terror wählt mit

Archivartikel

Kabul.Mehr als 40 Attentate hatte General Abdul Raziq bereits überlebt. Doch dann verließ ihn sein Glück. Der mächtige Polizeichef der afghanischen Südprovinz Kandahar wurde von seinem eigenen Bodyguard erschossen: im Auftrag der aufständischen Taliban. Die kaltblütige Ermordung von Raziq kurz vor den Parlamentswahlen löste eine Schockwelle in Afghanistan aus.

Gestern verschob die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema