Politik

Meineid-Affäre Ex-AfD-Chefin muss wohl vor Gericht

Anklage gegen Petry

Archivartikel

Dresden/Berlin.Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen die frühere AfD-Politikerin Frauke Petry (42, Bild) Anklage wegen des Verdachts auf Meineid erhoben. Ihr wird vorgeworfen, am 12. November 2015 als Zeugin vor dem Wahlprüfungsausschuss des sächsischen Landtages in Dresden falsch ausgesagt und ihre Angaben beeidet zu haben, teilte die Justizbehörde in Dresden mit. Der Landtag hatte unlängst Petrys

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema