Politik

Forschung Mainzer Biotechnologie-Unternehmen beginnt klinische Studie an Menschen zur Entwicklung einer Impfung

Ansporn zur Immunreaktion

Archivartikel

Mainz.Wer am Ende das Rennen macht, ist ungewiss. Weltweit wird in 80 Projekten an der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes gearbeitet. Die Firmen, die hinter den Projekten stehen, sitzen in China, den USA, Großbritannien und Deutschland. Am Mittwoch erteilte das zuständige Bundesinstitut für Impfstoffe, das Paul-Ehrlich-Institut im hessischen Langen, dem Mainzer Biotechnologie-Unternehmen Biontech

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3612 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema