Politik

Diplomatie Außenminister Heiko Maas sagt nach der US-Wahl, wie er sich die Wiederbelebung der transatlantischen Beziehungen vorstellt / Westen soll wieder als Team auftreten

„Anständige Verlierer sind wichtig für die Demokratie“

Archivartikel

Berlin.Außenminister Heiko Maas (SPD) sagt im Interview, was sich für Deutschland ändert, wenn Joe Biden US-Präsident wird.

Joe Biden steuert auf eine Mehrheit zu. Wie erleichtert sind Sie, Herr Maas?

Heiko Maas: Diese Wahl hat ungeheuer polarisiert. Das spiegelt auch das Wahlergebnis bislang wider. Dass es einen knappen Ausgang – auch mit rechtlichen Auseinandersetzungen – geben

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2724 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema