Politik

Soziales Bundesdurchschnitt liegt bei 15,4 Prozent

Armutsrisiko bleibt hoch

Archivartikel

Wiesbaden.25 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Gefahr, in Armut zu geraten, im Osten Deutschlands immer noch viel höher als im Westen. Das Verarmungsrisiko lag 2014 in den neuen Bundesländern plus Berlin bei 19,2 Prozent. In den alten Bundesländern betrug die Quote 14,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden berichtete. "Damit war die Quote sowohl in Ost- als auch in

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00