Politik

Mikrozensus 15,9 Prozent der Bundesbürger bedroht

Armutsrisiko gestiegen

Archivartikel

Wiesbaden.Das Armutsrisiko in Deutschland ist so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes auf Basis des Mikrozensus waren im vergangenen Jahr 15,9 Prozent der Bürger von Armut bedroht, 2018 waren es noch 15,5 Prozent. „Das ist der höchste Wert seit der Wiedervereinigung“, ist sich der Armutsforscher Christoph Butterwegge sicher.

Die Statistik der

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema