Politik

Serie "Die Krise und ich"

Arzthelferin Melanie Fischer: "Das ist vielleicht das einzig Gute an der ganzen Sache, dass man mehr aufeinander achtet"

Archivartikel

Mannheim.Das Coronavirus hat mein Leben ganz schön durcheinandergewirbelt. Der Alltag in unserer Hausarztpraxis ist viel stressiger geworden, weil es mehr zu organisieren, erklären, besprechen gibt. Heute war es extrem, da hat wirklich ununterbrochen das Telefon geklingelt. Die Leute wollen sich krankschreiben lassen, Termine absagen oder fragen, wie sie sich verhalten sollen.

Am Anfang hatte es

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2069 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema