Politik

Flüchtlingspolitik In Berlin streitet sich Kanzlerin Merkel mit der CSU – und in Straßburg finden die EU-Staaten keine gemeinsame Lösung

Asylfrage wird zur Zerreißprobe

Archivartikel

Berlin.Manches wirkt momentan wie eine Retourkutsche. Seine Teilnahme am zehnten Integrationsgipfel der Kanzlerin am heutigen Mittwoch sagte Horst Seehofer (CSU) ab. Es ist ein Novum, dass der amtierende Bundesinnenminister nicht dabei ist. Auch forderte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt kurzerhand Fraktionschef Volker Kauder (CDU) auf, den „Masterplan Migration“ von der offiziellen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6087 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00