Politik

Krankenhäuser Experten erwarten ein großes Kliniksterben in den kommenden Jahren / Finanzspritze von 1,1 Millionen Euro

Auf Dauer keine Lösung

Archivartikel

Berlin.Die von der Bundesregierung in der vergangenen Woche beschlossene zusätzliche "Nothilfe" für Krankenhäuser in Höhe von 1,1 Milliarden Euro für dieses und das kommende Jahr wird nach Ansicht von Experten zahlreichen ums Überleben kämpfenden Kliniken nicht helfen. Nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft schreibt voraussichtlich jedes zweite Haus in diesem Jahr rote Zahlen, und die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00