Politik

Gesundheit Minister Spahn stellt Pläne vor

Auf Kosten der Kassen

Archivartikel

Berlin.Gesetzlich Versicherte sollen für die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Leistungsverbesserung keine höheren Beiträge zahlen müssen. Spahn will die ärztliche Versorgung von Kassenpatienten in den kommenden Jahren durch gesetzliche Maßnahmen verbessern. Wie es gestern in Berlin im Gesundheitsministerium hieß, soll dies die gesetzlichen Kassen zwischen 500 Millionen und 600

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1345 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00