Politik

Bildung Petition für mehr Lesekompetenz bei Kindern

Autoren schlagen Alarm

Archivartikel

Berlin.Prominente Vertreter aus Bildung, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft sorgen sich um die Lesekompetenz von Kindern in Deutschland – und fordern die Politik zum Handeln auf. In einer „Hamburger Erklärung“ appellieren Unterzeichner wie die Schriftsteller Kirsten Boie, Ulla Hahn und Ulrich Wickert an die Bildungspolitik, das Lesenlernen und Lesen sehr viel stärker in den Fokus zu rücken. Mit

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00