Politik

Baden-Württembergs SPD bestätigt Stoch als Landesvorsitzenden

Südwest.Baden-Württembergs SPD-Vorsitzender Andreas Stoch ist auf einem digitalen Parteitag der Sozialdemokraten mit großer Mehrheit als Parteichef für die kommenden zwei Jahre und auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im März bestätigt worden. Bei der Wahl zum Landesvorsitzenden erhielt Stoch am Samstag 94,75 Prozent der abgegebenen 305 Delegierten-Stimmen - er war der einzige Kandidat. Die Wahl fand trotz des digitalen Formats über Wahlurnen an 20 Standorten im Land statt, um die Geheimhaltung zu sichern.

Zuvor war Stoch beim ersten Parteitag in hybridem Format bereits per Handzeichen zum Spitzenkandidaten gekürt worden. Strenge Formalien waren für diese Ausrufung nicht vorgegeben.

Die Südwest-SPD nutzte erstmals das digitale Format für einen ganztägigen Parteitag. Neben den Wahlen wurde auch das Wahlprogramm für den Landtagswahlkampf verabschiedet.

Zum Thema