Politik

Sicherheit Innenministerium will Staat am Bosporus in Risiko-Liste aufnehmen / Geheimnisträger müssten mit Überprüfung rechnen

Beamten droht Türkei-Verbot

Archivartikel

Mannheim.Das Misstrauen der Bundesregierung gegen die Türkei wird immer größer. Jetzt plant das Innenministerium sogar, den Nato-Partner auf die Risiko-Staatenliste zu setzen, wie ein Sprecher gestern dieser Zeitung bestätigte. Dies würde das ohnehin angespannte Verhältnis zusätzlich belasten. Welche Folgen hätte die Aufnahme der Türkei in die Liste? Nachfolgend die wichtigsten Fragen und

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4851 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00