Politik

Beben in der CDU: Strobl verzichtet auf Spitzenkandidatur 2021

Archivartikel

Stuttgart.Am Ende war der Druck dann wohl zu groß. Nach einem monatelangen internen Machtkampf und dem Debakel bei der Europa- und Kommunalwahl hat Thomas Strobl genug von den Querelen. "Manchmal ist man verzweifelt", hielt er seinen Kritikern noch beim CDU-Parteitag in Weingarten vor drei Wochen vor. Nun zieht er unmittelbar nach den herben Wahlverlusten für die CDU die Konsequenzen: Strobl, der seit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00