Politik

Bedford-Strohm: „Christliche Kraft verträgt sich nicht mit Rechtspopulismus“

Archivartikel

Mannheim.Heinrich Bedford-Strohm glaubt, dass die Kirche auch in den heutigen Zeiten eine Botschaft der Hoffnung an die Menschen senden kann. Bayerns Landesbischof meint außerdem, dass Deutschland stark genug sei und deshalb auch den Flüchtlingen helfen könne.

Herr Bedford-Strohm, was ist den Menschen wichtiger: der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, die Gans an den Feiertagen oder der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema