Politik

Überwachung Behörden schicken versteckte Nachrichten, wenn sie Mobiltelefone aufspüren wollen

Behörden orten Handys mit "stillen SMS"

Archivartikel

Berlin.Die deutschen Sicherheitsbehörden dürfen unter bestimmten Voraussetzungen die Handys von Verdächtigen überwachen. In den meisten Fällen geht es nicht um das Abhören von Gesprächen, sondern um die Ortung der Geräte.

Wie können Sicherheitsbehörden den Standort eines Mobiltelefons ermitteln?

Moderne Smartphones können mit Hilfe von Satellitennavigationssystemen wie GPS oder

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema