Politik

Rechtsextremismus: Finanznot heizt Flügelkämpfe an / Verfassungsschutz warnt

Bei der NPD fliegen die Fetzen

Archivartikel

Martin Ferber

Berlin. Der Schatzmeister leistete ganze Arbeit und füllte die Kassen. Allerdings nicht die seiner Partei, sondern seine eigenen. Mehr als 740 000 Euro zweigte Erwin Kemna, der oberste Kassenwart der rechtsextremen NPD, innerhalb von fünf Jahren von der Partei ab und leitete das Geld in seine Privatschatulle. Der Betrug flog auf, Kemna wurde zu einer Gefängnisstrafe

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00