Politik

Stuttgart 21 Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus will den Unmut über das Bahnprojekt lindern

Bemüht um Beruhigung

Archivartikel

Stuttgart/Berlin.Sichtlich widerwillig klatschen einige Grünen-Abgeordnete, als der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus in der Regierungserklärung seinem Stuttgart-21-Vermittler vorab Respekt zollt: "Ich danke ihm, dass er diese schwierige Aufgabe übernimmt." Inzwischen war klar, warum der Regierungschef am Vortag ein Angebot angekündigt hatte, das sie nicht ablehnen könnten. Der frühere

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00