Politik

Großbritannien Regierung veröffentlicht Planungen zu ungeregeltem Brexit / Ende der parlamentarischen Zwangspause gefordert

Bereit für den „schlimmsten Fall“

Archivartikel

London.Beunruhigt wirkte Boris Johnson keineswegs, als er sich gestern für die Kameras an der Themse in London vor einem Schiff postierte, um die jüngsten Rückschläge seiner erst kurzen Amtszeit zu kommentieren. Doch die Nervosität in der Downing Street dürfte, manche meinen, sie sollte zunehmen. Denn das Vereinigte Königreich ist nicht ausreichend auf einen ungeordneten Austritt aus der EU

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema