Politik

Migration Flüchtlingsorganisationen kritisieren griechisches Asylrecht / Regel für gesamte EU nicht in Sicht

Bericht des Grauens

Archivartikel

Brüssel.Barlin kam im November 2019 nach Moria, jenem Aufnahmezentrum für Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos, das zum Inbegriff des Schreckens wurde. „Einige Frauen und Mädchen leben außerhalb des Camps in einem Olivenhain. Sie sind am schlimmsten dran. Nachts können sie nicht allein auf die Toilette gehen, weil sie ständig Angst vor Übergriffen und Vergewaltigungen haben.“ Richtig übel sei

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema