Politik

Soziales Speziell geförderter Markt kostet etwa vier Milliarden Euro / Trotz guter Konjunktur viele lange ohne Job

Bessere Chancen für Hartz-IV-Empfänger

Archivartikel

Berlin.Nach dem kürzlich vorgestellten Rentenpaket hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) jetzt ein weiteres Kernvorhaben der großen Koalition auf den Weg gebracht. Gestern verabschiedete das Bundeskabinett seinen Gesetzentwurf für einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose. Die Beschäftigungslage sei so gut wie schon lange nicht mehr. „Allerdings profitieren nicht alle

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00