Politik

Verteidigung Europa möchte seine Infrastruktur nach militärischen Gesichtspunkten sanieren / Plan kann an nationalen Regeln scheitern

Bessere Straßen für Panzer und Truppen

Archivartikel

Brüssel.Bessere Straßen, stabilere Brücken, tragfähigere Schienenverbindungen – für die künftige militärische Zusammenarbeit der EU will die Brüsseler Kommission mehr Geld in die Hand nehmen. Doch der gestern angekündigte Plan bleibt vorerst nicht mehr als ein leeres Versprechen. ,,Anakonda“ sitzt vielen Nato-Militärs noch heute in den Knochen. Vor zwei Jahren hielt das Bündnis in Polen sein jüngstes

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00