Politik

Mladic-Prozess Anklagebehörde versäumt es, der Verteidigung wichtige Akten rechtzeitig zuzustellen

Beweisaufnahme frühestens im Herbst

Archivartikel

DEN HAAG.Vier Stunden Anklage kann Ratko Mladic gut ertragen, aber eine Minute echten Ratko Mladic hält er offenbar nur schwer aus. Irgendwann in seinem ewig langen Vortrag spielt Ankläger Dermot Groome ein verwackeltes kleines Filmchen, das ein Fan des Generals gedreht hat, als er sein Idol einmal im Feld besuchen durfte. "Jedes Mal, wenn ich nach Sarajewo komme", prahlt da Mladic, "bringe ich

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3120 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00