Politik

Wikileaks Am Freitag geht Julian Assanges Anhörung weiter

Blamagen im Gerichtssaal

Archivartikel

London.Eine richterliche Entscheidung zu Julian Assange gibt es auch nach zweitägiger Anhörung noch keine, dafür Druck auf alle Beteiligten: Der Ruf der schwedischen Justiz ist ramponiert, Assanges Rechtsteam blamiert. Vor allem der Star-Hacker gerät in Erklärungsnot, warum er die mutmaßlichen Sex-Delikte nicht freiwillig in Schweden klärt.

Der Vormittag im Londoner Belmarsh Magistrates Court

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00