Politik

Irak

Bombenanschlag fordert 19 Tote

Archivartikel

Bagdad. Wenige Tage vor dem Abzug der US-Truppen aus den irakischen Städten reißt die Serie der tödlichen Bombenanschläge im Land nicht ab. Bei der Explosion eines Sprengsatzes auf einem Markt für gebrauchte Motorräder kamen gestern in Bagdad 19 Menschen ums Leben. Die Polizei berichtete zudem von 47 Verletzten. Augenzeugen sagten, die an einem Motorrad angebrachte Bombe sei detoniert, kurz

...
Sie sehen 47% der insgesamt 845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00