Politik

Türkei Diplomaten kümmern sich um die inhaftierten Deutschen - doch ein echter Fortschritt ist nicht in Sicht

Botschafter spricht mit Deniz Yücel

Archivartikel

Istanbul.Trotz des erhöhten Drucks der Bundesregierung gibt es für die in der Türkei unter Terrorvorwürfen inhaftierten Deutschen vorerst keinen grundsätzlichen Fortschritt. Zwar konnte der deutsche Botschafter Martin Erdmann gestern den deutsch-türkischen "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel und den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner im Gefängnis Silivri westlich von Istanbul besuchen. Eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema