Politik

Europa Britischer Außenminister Boris Johnson schlägt milde Töne an / Austritt des Königreichs alternativlos

Brexit-Fan möchte versöhnen

London.Es dürfte zwar Zufall gewesen sein, dass Boris Johnson ausgerechnet am Valentinstag seine große Brexit-Rede hielt. Trotzdem passte es zum 14. Februar, dass der britische Außenminister ein kleines Zeichen der Versöhnung an seine europafreundlichen Gegner aussandte. Er kam ohne Rosen, dafür mit überraschend verständnisvollen Worten, als er gestern seine Landsleute zur Einigkeit aufrief. Der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3912 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00