Politik

Zollunion

Briten denken über Verlängerung nach

London.Großbritannien will unter Umständen noch über das Ende der Brexit-Übergangsphase im Jahr 2020 hinaus in der Zollunion bleiben. Das berichtete unter anderem der „Telegraph“ gestern unter Berufung auf britische Regierungsquellen. Premierministerin Theresa May soll es gelungen sein, ihre Minister auf einen Kompromiss einzuschwören. Sollte Großbritannien die Zollunion verlassen, wären Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Republik Irland notwendig. Das wollen alle Seiten unbedingt verhindern, um den Konflikt in der ehemaligen Bürgerkriegsregion nicht wieder anzuheizen.