Politik

Osteuropa I Kanzlerin Angela Merkel trifft ungarischen Regierungschef zu Gedenken / Premier lobt gutes Verhältnis

Budapest nähert sich Berlin an

Archivartikel

Sopron.Der Ton macht die Musik. Unter diesem Motto zeigte sich Ungarns Regierungschef Viktor Orbán gegenüber seiner einstigen Lieblingsgegnerin Angela Merkel nun von seiner fast charmanten Seite. „Nach den Gesetzen der Ritterlichkeit ziehen wir den Hut von Weitem vor hart arbeitenden und erfolgreichen Damen“, verbeugte sich Orbán rhetorisch vor der deutschen Kanzlerin. Der 56-Jährige schien am Montag

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema