Politik

Bildung Freiwillige Zusatzangebote in den Sommerferien sollen auf neues Schuljahr vorbereiten / Unterricht in Mathe und Deutsch

Büffeln statt baden

Archivartikel

Mannheim.Liegengebliebener Lernstoff, abgehängte Schüler. Die Corona-Pandemie hat viele Scherben in der Bildungslandschaft hinterlassen. Mit Lernangeboten in den Sommerferien wollen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz dagegen kämpfen.

In Baden-Württemberg beginnen die Sommerferien am 29. Juli. Eine sechseinhalbwöchige Lernpause soll es aber nicht für alle Schüler werden: Das Land plant

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3680 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema