Politik

Urteil Landgericht Wuppertal muss im Verfahren gegen die „Scharia-Polizei“ neu verhandeln / Aspekt möglicher Einschüchterung zu wenig berücksichtigt

Bundesgerichtshof hebt Freispruch auf

Archivartikel

Karlsruhe.Der Prozess um die Wuppertaler „Scharia-Polizei“ muss neu aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hob die Freisprüche des Landgerichts für sieben Männer auf und verwies den Fall zur Neuverhandlung an das Landgericht zurück. Die Richter hätten nicht richtig abgewogen, ob das Tragen von Warnwesten – zum Teil mit dem Aufdruck „Shariah Police“ – gegen das Uniformverbot verstößt, entschied das

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00