Politik

Nahost USA warnen vor Gefahren durch den Iran / Mitarbeiter aus Botschaft im Irak abgezogen / Deutsche Soldaten unterbrechen Mission

Bundeswehr-Einsatz liegt auf Eis

Archivartikel

Berlin/Washington/Bagdad.Die Spannungen mit dem Iran haben nun auch Auswirkungen auf die Arbeit der Bundeswehr und amerikanischer Diplomaten im benachbarten Irak. Die Bundeswehr setzte die Ausbildung für die irakischen Streitkräfte im Land aus, wie es am Mittwoch aus Militärkreisen hieß. Die USA zogen unterdessen ihr Botschaftspersonal teilweise ab. Eine Entspannung in der Golfregion ist nicht in Sicht, der Streit um

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4002 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema