Politik

Bremen Umfrage sagt Verlust von SPD-Mehrheit voraus

CDU liegt knapp vorn

Bremen.Kurz vor der Landtagswahl in Bremen liegt die CDU nach einer Umfrage weiter knapp vor der regierenden SPD. Nach dem ZDF-Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen von Donnerstag käme die CDU auf 26 Prozent und die SPD auf 24,5 Prozent, wenn am kommenden Sonntag gewählt werden würde.

Die Grünen hätten demnach ein Ergebnis von 18 Prozent, die Linke zwölf Prozent, die AfD acht Prozent, die FDP 5,5 und die Wählervereinigung Bürger in Wut drei Prozent.

Für die SPD wäre ein solches Ergebnis ein harter Schlag, denn die Partei stellt dort seit mehr als 70 Jahren den Regierungschef. Nach der Umfrage hätte die Koalition aus SPD und Grünen keine Mehrheit mehr. Als Zweierbündnis wäre eine große Koalition möglich. Im kleinsten Bundesland wird am 26. Mai eine neue Bürgerschaft gewählt.

Die SPD regiert in Bremen seit 73 Jahren ununterbrochen. Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) ist ein absoluter Polit-Profi mit langer Erfahrung, Carsten Meyer-Heder ein kompletter Quereinsteiger, den vor gut einem Jahr noch nicht mal die CDU-Mitglieder kannten. dpa