Politik

Wissenschaft Ministerin Johanna Wanka stellt die Forschungspolitik im ZEW vor

Charmeoffensive in Mannheim

Archivartikel

Mannheim."Kapiert - aber ein schwieriges Thema." Johanna Wanka braucht nicht viele Worte, um dem langjährigen ehemaligen BASF-Chef Jürgen Strube zu signalisieren, dass sie mit Blick auf die Technik-skepsis in weiten Teilen der Bevölkerung seine Sicht der Dinge teilt; die Politik aber auch nicht zaubern kann. Strube lässt zuvor die Bundesministerin für Bildung und forschung, die beim Mannheimer Zentrum

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema