Politik

Bundestag Familien sollen in Krise nicht benachteiligt werden / Unterstützung für Gesundheitsämter / Ärzte sollen auch negative Testergebnisse angeben

Corona-Änderungen beim Elterngeld

Archivartikel

Berlin.Eltern sollen in der Corona-Krise nicht auch noch Einbußen beim Elterngeld haben. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundestag in Berlin am Donnerstag angenommen – neben anderen Neuerungen im Umgang mit dem Virus und seinen Folgen.

Elterngeld: Wegen der Corona-Krise sollen Mütter und Väter keine Abstriche beim Elterngeld hinnehmen müssen. Der Bundestag beschloss einen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2325 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema