Politik

Migration Verkehrsminister Andreas Scheuer verlangt harten Kurs bei Asylpolitik / Münchner Proteste gegen Hetze

CSU-Politik treibt Massen auf die Straße

Archivartikel

München.Die CSU fordert einen harten Kurs im Umgang mit Gefährdern und abgelehnten Asylbewerbern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Viele Bürger helfen bei der Integration mit. Aber es hat auch viele überfordert. Schutzberechtigte bekommen all unsere Aufmerksamkeit und unsere Humanität und Integrationsleistung.“ Wenn jemand keine Schutzberechtigung habe

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00