Politik

Bundeswehr-Studie Kramp-Karrenbauer will Diskriminierung homosexueller Soldaten aufarbeiten / Hauptmann erzählt von Karriereende

„Dann brach die Hölle los“

Archivartikel

Berlin.Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will die Rehabilitierung homosexueller Soldaten nach Jahrzehnten systematischer Diskriminierung zügig voranbringen. „Die Haltung der Bundeswehr zur Homosexualität war falsch. Sie war damals schon falsch und hinkte der Gesellschaft hinterher, und sie ist es aus heutiger Sicht umso mehr“, erklärte Kramp-Karrenbauer am Donnerstag in Berlin

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema