Politik

Betrugsbekämpfung Brüsseler Behörde beklagt massiven Missbrauch von Steuermitteln in der EU

„Das Geld wurde gestohlen“

Archivartikel

Brüssel.EU-Gelder für ein Rettungsfahrzeug wurden in ein privates Schloss gesteckt. Importierte Waren wiesen die Händler als Billigprodukte aus, um von der Union niedrigere Zölle zu erschwindeln: Die Antibetrugsbehörde der Gemeinschaft deckte im Vorjahr milliardenschwere Schwindeleien wie diese auf – zum Schaden der EU. Gestern zogen die Experten Bilanz.

Gleich vier Mal bebte die Erde in den

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema