Politik

Fall Khashoggi US-Gemeindienst CIA hat Informationen über E-Mails des saudischen Kronprinzen / Experten sehen klare Indizien

„Das ist ein rauchender Colt“

Archivartikel

Washington.CIA-Direktorin Gina Haspel ist verärgert über die Indiskretion, die zur Veröffentlichung einer streng geheimen Einschätzung des Mords an dem saudischen Regimekritikers geführt hat. Darin gelangt der US-Geheimdienst mit „mittlerer bis hoher Gewissheit“ zu dem Schluss, dass der Auftrag zu dem Mord direkt vom saudischen Thronfolger Mohamed bin-Salman ergangen sei.

Neben vielen anderen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema