Politik

EU-Parlament Abgeordnete aus der Region kritisieren den Personalvorschlag der Staats- und Regierungschefs heftig

„Das ist ein Schlag in die Magengrube“

Archivartikel

Mannheim.Mannheim. Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt über den Brüsseler Machtpoker.

Frau Gebhardt, wie finden Sie die Personalvorschläge der Staats- und Regierungschefs?

Evelyne Gebhardt: Sie sind schlicht und ergreifend inakzeptabel. Es wurde versprochen, dass auf jeden Fall einer der Spitzenkandidaten Kommissions-Präsident werden soll. Und dieses

...

Sie sehen 18% der insgesamt 1973 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema